Professur für Öffentliches Recht

100 %, open rank
An der Juristischen Fakultät der Universität Basel ist auf das Herbstsemester 2018 oder nach Vereinbarung eine Professur für Öffentliches Recht zu besetzen.

Stellenbeschrieb
Die Stelleninhaberin/der Stelleninhaber trägt die Lehrveranstaltungen im Staats- und Verwaltungsrecht (Bachelor und Master) mit. Erforderlich ist ausgewiesene Fachkompetenz auf diesen Gebieten, wobei der Forschungsschwerpunkt im Staats- oder im Verwaltungsrecht liegen kann.

Die Stelle wird entsprechend der Qualifikation der künftigen Stelleninhaberin/des künftigen Stelleninhabers auf der Stufe Tenure-Track-Assistenzprofessor/in, Associate Professor/in oder Professor/in besetzt.

Die Universität Basel steht für Exzellenz und setzt sich für Diversität, Chancengleichheit und Familienfreundlichkeit ein.
Aufgabenbereiche
Anstellungsbedingungen
Die Anstellungsbedingungen richten sich nach der Personal- und Gehaltsordnung der Universität Basel.
Bewerbung und Kontakt
Bewerbungen sind bis 15. Januar 2018 erbeten. Der Leitfaden über die einzureichenden Dokumente ist auf
https://ius.unibas.ch/fakultaet/fakultaetsverwaltung/bewerbungen abrufbar.

Wir erbitten Sie, Ihre Unterlagen gemäss Leitfaden ausschliesslich in 4 PDF-Files an dekanat-ius@unibas.ch zu senden.

Weitere Auskunft
Auskünfte erteilt der Präsident der Berufungskommission, Prof. Dr. Thomas Sutter-Somm, thomas.sutter@unibas.ch, 061 207 25 74.
www.unibas.ch