Header SNF
Der Schweizerische Nationalfonds (SNF) ist die wichtigste Schweizer Institution zur Förderung der wissenschaftlichen Forschung und fördert im Auftrag des Bundes die Grundlagenforschung in allen wissenschaftlichen Disziplinen, von Geschichte über Medizin bis zu den Ingenieurwissenschaften. Die Geschäftsstelle beschäftigt rund 280 Mitarbeitende und koordiniert die Tätigkeiten von Stiftungsrat, Forschungsrat und Forschungskommissionen. Für die Abteilung Kommunikation suchen wir zur temporären Verstärkung des Teams Sie als

Co-Projektleiter / -Projektleiterin Relaunch Website 60%

Eintritt: Per sofort oder nach Vereinbarung. 

Die Stelle ist auf 6 Monate befristet. Verlängerung möglich.
Ihre Aufgaben
  • Co-Projektleitung in Zusammenarbeit mit dem Bereichsleiter COM-Online zu den Vorarbeiten Relaunch Website www.snf.ch
  • Quantitative und qualitative Analyse der bestehenden Kommunikationskanäle
  • Konzeptionelle Entwicklung Usability Engineering- und User Experience
  • Konzeptionelle Entwicklung der mobilen Umsetzung
  • Stakeholderanalyse
  • Mithilfe bei der Erarbeitung einer serviceorientierten Architektur für Websysteme
  • Konzeptionelle Aufbereitung der über 50 Teilprojekte und Massnahmen in
    Zusammenarbeit mit den Stakeholdern und Content Ownern
  • Erarbeitung der Strukturen und Voraussetzungen für die Umsetzung eines Relaunches unter Verwendung des agilen Projektmanagement SCRUM
  • Evaluation Technologien und Umsetzungspartner
  • Mithilfe Webpublishing
Ihr Profil
  • Mehrjährige Berufs-, Agentur- und Projekterfahrung in der konzeptionellen Entwicklung von komplexen Weblösungen
  • Weiterbildungen im agilen Projektmanagement SCRUM, von Vorteil SCRUM Master
  • Weiterbildungen und fundierte Kenntnisse in den Bereichen UX und Web- und Usability
    Engineering
  • Sehr gute Kenntnisse in den gängigen Programmiersprachen und Webtechnologien
  • Fundierte Kenntnisse in der Bildbearbeitung (Photoshop) und Webdesign
  • Sehr gute Kenntnisse innerhalb der marktüblichen CMS-Systeme
  • Ausgezeichnete Deutschkenntnisse, gute Kenntnisse in Französisch und Englisch in Wort und Schrift (oder umgekehrt)
  • Hohes Verantwortungs- und Dienstleistungsbewusstsein, gesteigertes Interesse an der Forschung, Webaffinität, aktive Präsenz in den sozialen Medien, Kommunikations- und Teamfähigkeit, saubere Arbeitsweise
Wir bieten
  • Mehrsprachiges, forschungsnahes Arbeitsumfeld
  • Attraktiven Arbeitsplatz in der Nähe des Bahnhofs Bern 
  • Flexibles Arbeitszeitmodell
Ihre Kontaktpersonen

Christophe Giovannini
Abteilungsleiter Kommunikation

Herr Andreas Michel
HR Business Partner Recruiting

Tel. +41 31 308 22 22
Wir freuen uns auf Ihre Online-Bewerbung! Gerne erwarten wir Ihre Bewerbungsunterlagen bis spätestens 14. Januar 2019.
Jetzt bewerben