Tracking pixel
Zurück zur Stellenübersicht
Zum erfolgreichen Unternehmen Spital Thurgau AG gehören die Kantonsspitäler in Frauenfeld und Münsterlingen, die Psychiatrischen Dienste Thurgau in Münsterlingen und Weinfelden sowie die Klinik St. Katharinental für Rehabilitation und Langzeitpflege in Diessenhofen. Ebenfalls betreiben wir zentrale medizinische und administrative Dienste und Institute. Wir bieten ein umfassendes Leistungsangebot und investieren stetig in die hochwertige Infrastruktur. Unseren rund 3500 Mitarbeitenden bieten wir attraktive Arbeitsumgebungen, interdisziplinäre Zusammenarbeit und gezielte Entwicklungsmöglichkeiten.

Die Urologische Klinik der Spital Thurgau AG (Weiterbildung Kategorie A2,
4 Jahre) führt ca. 4000 Eingriffe pro Jahr durch und verfügt über eine grosser Expertise in der minimalinvasiven, robotergestützten, rekonstruktiven und
uroonkologischen Chirurgie sowie Endourologie. Zusätzlich wird ein grosses
spezialärztliches Ambulatorium geführt.

Per sofort suchen wir eine/n
Assistenzarzt/-ärztin zur Facharztweiterbildung Urologie
(80-100%)
Aufgaben
  • Betreuung ambulanter und stationärer Patienten
  • Sprechstundentätigkeit
  • Intensive Tätigkeit im OP
  • Interdisziplinäre Zusammenarbeit
Profil
  • Staatsexamen in CH oder EU-Staat
  • Fachliche Kompetenz
  • Belastbarkeit
  • Teamfähigkeit
  • Gute Deutschkenntnisse (C1 Niveau)
Wir bieten
eine spannende und lehrreiche Tätigkeit mit hoher
Eigenverantwortung in einem interdisziplinären, dynamischen, äusserst
kollegialen und motivierten Team. Sie geniessen eine umfassende
Weiterbildung in allen gängigen diagnostischen Methoden und
Behandlungstechniken. Sie profitieren von einer engmaschigen Supervision
durch unsere Kaderärzte und leistungsgerechten Vergütung in einem
modernen Unternehmen.
Auskünfte
erteilt Ihnen gerne Alexandra Brunner, Chefarztsekretärin Urologie,
Tel. +41 71 686 26 66.
Bewerbung
senden Sie bitte an Alexandra Brunner, Chefarztsekretärin Urologie,
E-Mail alexandra.brunner@stgag.ch
Wir bevorzugen Direktbewerbungen, Stellenvermittler verzichten bitte auf eine Kontaktaufnahme.