Die Abteilungen Feuerwehr, Zivilschutz und Quartieramt und Sanitätspolizei fusionieren per 1.1.2020 zu Schutz und Rettung Bern. Die Berufsfeuerwehr Bern sucht per 1. September 2020 und per 1. September 2021 einsatzfreudige Persönlichkeiten für die Ausbildung zur / zum

Berufsfeuerwehrfrau / Berufsfeuerwehrmann

Beschäftigungsgrad 100 %

Ihre Tätigkeiten

  • Absolvieren der 18monatigen Ausbildung, welche in Lehrgangs- und Praktikumsblöcke gegliedert ist.
  • Abschluss mit eidgenössischem Fachausweis als Berufsfeuerwehrfrau / Berufsfeuerwehrmann.
  • Nach bestandener Prüfung bieten wir Ihnen eine interessante und abwechslungsreiche Tätigkeit im 24h-Schichtdienst zum Wohl und Schutz unserer Bevölkerung.

Ihr Profil

  • Abgeschlossene Berufslehre EFZ, Matura oder höhere Ausbildung
  • Bei Anstellungsantritt zwischen 23 und 30 Jahre jung
  • Bei Anstellungsantritt im Besitz der Führerausweiskategorien B, C und CE
  • Sehr guter Gesundheitszustand, physisch und psychisch belastbar
  • Ausgeprägte Teamfähigkeit
  • Überdurchschnittliche Leistungsbereitschaft
  • Sehr gute Deutschkenntnisse in Wort und Schrift
  • Gute EDV Anwenderkenntnisse, u.a. MS-Office
  • Handwerkliche Fertigkeiten
  • Einwandfreier Leumund
  • Normale Seh- und Hörschärfe

Ihre Vorteile

Ihr Kontakt

Für weitere Auskünfte steht Ihnen Georg Freiburghaus, Sektionsleiter Aus- und Weiterbildung Feuerwehr, Telefon 031 638 98 20 gerne zur Verfügung.

Ihre Unterlagen senden Sie online
oder an:

Wir freuen uns sehr über Ihre Bewerbung, die Sie uns bitte online zuschicken: Motivationsschreiben, Lebenslauf mit Passfoto, Sozialversicherungsnummer, Referenzen, Führerausweis, eidgenössisches Fähigkeitszeugnis, Lehr- / Arbeitszeugnisse und weitere Dokumente.
Einsendeschluss: 2. Dezember 2019

Arbeiten für die Stadt Bern

Lebensqualität: Ein einziges Wort sagt aus, warum es sich für die Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter der Stadt Bern jeden Tag lohnt, sich einzusetzen. Für ihre Stadt, für die Menschen, die gerne hier leben.

Die Direktion für Sicherheit, Umwelt und Energie ist zuständig für Sicherheit, Schutz und Hilfe, für Umwelt- und Energiefragen sowie für den Tierpark Bern (Dählhölzli + BärenPark). Schutz und Rettung Bern vereinigt die Berufs- und Milizfeuerwehr Stadt Bern, die Sanitätspolizei Bern sowie die Zivilschutzorganisation Bern plus. Sie betreibt die Notrufzentralen 118 und 144. Die Präventions- und Interventionsbereiche von Schutz und Rettung Bern bieten rund um die Uhr bestmöglich Sicherheit und Schutz – in der Bundesstadt, der Agglomeration Bern und im Kanton.

Gleichstellung und Integration sind uns wichtig. Die Stadt Bern lebt von der Vielfalt ihrer Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter.

Ihr Arbeitsort