«Ein Ort, der Wissen schafft» - Als eine der führenden Wirtschaftsuniversitäten Europas engagiert sich die Universität St.Gallen (HSG) in der Ausbildung von über 8500 Studierenden und bietet als eine der grössten Arbeitgeberinnen der Region rund 3100 Mitarbeitenden ein attraktives und innovatives Umfeld in Forschung, Lehre, Weiterbildung und Verwaltung.
Wir suchen per Juni 2019 eine/-n
Leiter/-in ECOnnect der Unterstützungsplattform für studentische Vereine an der Universität St.Gallen (HSG) im Bereich Verantwortung und Nachhaltigkeit
Das studentische Engagement nimmt an der HSG seit jeher einen hohen Stellenwert ein. Es umfasst mehr als 100 überwiegend selbstorganisierte und selbstfinanzierte, aber an der HSG akkreditierte Vereine und Initiative, davon ca. 10 Vereine, welche im Bereich Verantwortung & Nachhaltigkeit (V&N) tätig sind. Diese Vereine haben typische Stärken, aber auch Schwächen. Zu den Stärken gehören die Förderung unternehmerischen Denkens und Engagements, Ausbildung praktischer Management-kompetenzen sowie die verstärkte Bindung unter den Studierenden. Zu den Schwächen zählen Mängel in der Kommunikation und Abstimmung sowie die hohe Fluktuation und Instabilität der Vereine, da die meisten Studierenden nur rund ein Jahr in einem Verein tätig sind, was zu einem Verlust an Know-How, Erfahrungen und Beziehungen führt. Hier soll die vom Bundesprogramm "U Change" geförderte Unterstützungsplattform Hilfe leisten, um das konstruktive Potenzial dieser Vereine für eine "nachhaltige" Persönlichkeitsentwicklung der Studierenden und effektive Beiträge zur Sensibilisierung sowie zur Bewältigung von gesellschaftlichen Nachhaltigkeitsproblemen zu stärken.

Aufgaben
  • Verbesserung der Kommunikation und Koordination zwischen den Vereinen (Kommunikation und Koordination)
  • Stärkung der Persönlichkeits- und Kompetenzentwicklung von Studierenden durch Ausbildungs- und Coaching-Dienstleistungen (Persönlichkeit und Kompetenz)
  • Unterstützung bei der Definition von Wirkungszielen zur Bewältigung von Herausforderungen im Bereich V&N sowie deren Kommunikation und Messung (Impact)
  • Sicherung der Kontinuität studentischen Engagements und studentischer Organisationen durch strukturelle und prozedurale Massnahmen sowie Unterstützung des HSG Alumni Sustainability Clubs (Kontinuität)
  • Enge Zusammenarbeit mit den Delegierten für V&N, Prof. Dr. Thomas Dyllick sowie Prof. Judith Walls, sowie dessen Assistent/in im Bereich V&N
Anforderungen
  • Gute Kenntnis der HSG, idealerweise als ehemalige/r Vereinsakteur und HSG-Student/in
  • Enger Bezug zum Nachhaltigkeitsthema
  • Erste Projektleitungserfahrung bzw. Organisationserfahrung
  • Coaching-Kompetenzen und strukturierte sowie selbstständige Arbeitsweise
  • Freude an der selbständigen Übernahme von Verantwortung in der Zusammenarbeit mit Studierenden
  • Kontaktfreudig, flexibel und innovativ

Der Anstellungsgrad der Stelle liegt bei 60-70%. Der Arbeitsaufwand ist jedoch stark schwankend von Juni bis Ende August liegt dieser bei ca. 30% (Semesterferien) und ab September bei 80%.
Bewerbungen richten Sie bitte, bis Montag 22. April 2019, per E-Mail mit Anschreiben, Lebenslauf und Zeugnissen an Frau Vreny Knoepfler-Mousa, IWÖ-HSG, E-Mail vreny.knoepfler-mousa@unisg.ch.
Universität St.Gallen | Institut für Wirtschaft und Ökologie
(IWÖ-HSG) | Tigerbergstrasse 2 | 9000 St.Gallen | www.iwoe.unisg.ch