OBERÄRZTIN/-ARZT60-100%

Kinder- und Jugendpsychiatrische Dienste | Psychiatrische Dienste | Solothurn

nach Vereinbarung
Ihre Aufgaben
  • Ambulante psychiatrisch-psychotherapeutische Abklärungen und Behandlungen
  • Fachliche Leitung der Anmeldungs- und Notfallambulanz
  • Fachliche Betreuung der unterstellten Assistenzärzte und Psychologen
  • Teilnahme an Bereitschaftsdiensten im Rahmen der Pikettregelung
Ihr Profil
  • Facharzttitel in Kinder- und Jugendpsychiatrie und Psychotherapie (in Besitz oder kurz vor Abschluss)
  • Vielseitig interessiert, motiviert, verantwortungsbewusst und entscheidungsfreudig
  • Engagement für eine stetige Weiterentwicklung des Dienstes
  • Vernetzte und kooperative Arbeitsweise
  • Gute Integrationsfähigkeit mit planerischem und organisatorischem Geschick

Ihre Vorteile

Vielfältiges Fortbildungsangebot, attraktive Karriereoptionen
Attraktive Löhne und Leistungsboni
Kollegiale Teams, motivierendes Arbeitsklima
Teilzeitpensum ist möglich
PD: Kantonale Institution mit hohen Qualitäts- und Leistungsstandards
Ihr Kontakt
Bei Fragen zur Stelle (Referenz 2032):
Frau Dr. med.
Barbara Wendel-Widmer
Chefärztin Kinder- und Jugendpsychiatrie
Tel: +41 32 627 17 00
Über die Solothurner Spitäler AG

Die Solothurner Spitäler AG (soH) führt drei somatische Spitäler – das Kantonsspital Olten, das Bürgerspital Solothurn und das Spital Dornach –, die Psychiatrischen Dienste Solothurn und bietet ausserdem dezentral im Kanton ambulante Leistungen an. Die Spitäler haben neben dem Auftrag der erweiterten medizinischen Grundversorgung der Bevölkerung ergänzend unterschiedliche Schwerpunkte. Es gilt das Credo: medizinisch top, menschlich nah.


Die Ambulatorien der Kinder- und Jugendpsychiatrie des Kantons Solothurn sind Teil eines umfassenden, flächendeckenden kinder- und jugendpsychiatrischen Versorgungsangebotes (ambulant, teilstationär & vollstationär) innerhalb des Departements Kinder- und Jugendpsychiatrie (Teil der Psychiatrischen Dienste). Einerseits wird eine Grundversorgung einschliesslich Notfalltriage und Kriseninterventionen angeboten, andererseits werden psychisch kranke Kinder und Jugendliche vor- und nachstationär multimodal behandelt.

Weitere Informationen