Tracking pixel
Zurück zur Stellenübersicht
Das Kantonsspital Frauenfeld ist ein Unternehmen der Spital Thurgau AG. Wir sind ein Akutspital mit rund 300 Betten, bieten ein umfassendes Leistungsangebot und investieren stetig in unsere hochwertige Infrastruktur. Wir bieten Ihnen attraktive Arbeitsumgebungen, interdisziplinäre Zusammenarbeit und gezielte Entwicklungsmöglichkeiten. Zur erfolgreichen Spital Thurgau AG zählen rund 3500 Mitarbeitende an verschiedensten Unternehmensstandorten.

Für die Chirurgie am Kantonsspital Frauenfeld suchen wir per
per sofort oder nach Vereinbarung eine/n
Assistenzarzt/-ärztin Gefässchirurgie
(100%)
Aufgaben
  • Tätigkeit im Operationssaal
  • Sprechstundentätigkeit
  • Betreuung der gefässchirurgischen Patienten/-innen auf Station
  • Interdisziplinäre Zusammenarbeit
Profil
  • Abgeschlossener (oder kurz vor Abschluss) Common Trunk (Basisweiterbildung Chirurgie)
  • Fachliche Kompetenz
  • Belastbarkeit
  • Teamfähigkeit
  • Gute Deutschkenntnisse (C1 Niveau) setzen wir voraus
  • Staatsexamen in CH oder EU-Staat
Wir bieten
  • Spannende, vielseitige Tätigkeit mit Operationsmöglichkeit von offenen / endovaskulären Gefässeingriffen
  • Ein strukturiertes Weiterbildungskonzept
  • Entlastung von administrativen Tätigkeiten durch Klinische Fachspezialisten/-innen
  • Ausgezeichnete Infrastruktur und enge Zusammenarbeit mit vielen Spezialdisziplinen
  • Gut eingespieltes Team mit funktionierender interdisziplinärer und interprofessioneller Zusammenarbeit
  • Einbindung in eine ausbildungsorientierte chirurgische A-Klinik und gefässchirurgischer B-Klinik (1 ¾ Jahre) mit angenehmer Teamatmosphäre
  • Fortschrittliche Anstellungsbedingungen in einem modernen Neubau
Auskünfte
erteilt Ihnen gerne Herr Dr. med. Saulius Sudikas, Leitender Arzt Gefässchirurgie, Tel.: +41 52 723 72 41.
Bewerbung
senden Sie bitte zuhanden Herr Dr. med. Saulius Sudikas, Leitender Arzt Gefässchirurgie, E-Mail: daniela.langhart@stgag.ch (Chefarztsekretärin Chirurgie).
Wir bevorzugen Direktbewerbungen, Stellenvermittler verzichten bitte auf eine Kontaktaufnahme.