GeschäftsführerIn (w/m)

80-100%
Das NCCR (National Center of Competence in Research) Molecular Systems Engineering kombiniert Chemie, Biologie, Physik mit Bioinformatik, Ingenieurswissenschaften und Medizin und ist hoch-interdisziplinär. Das wissenschaftliche Ziel ist die Synthetisierung, der Aufbau und die Zusammenfügung von Molekülen zu molekularen Fabriken, welche die Komplexität der natürlichen Zellen abbilden. Diese molekularen Fabriken werden für die industrielle Produktion von Produkten mit einer hohen Wertschöpfung oder zur Kontrolle von zellulären System in Gesundheit und Krankheit verwendet.
Zur Vervollständigung unseres Management Teams suchen wir per sofort oder nach Vereinbarung eine/n GeschäftsführerIn (w/m)
Ihre Aufgaben
Die hauptsächlichen Verantwortungen umfassen
Eine gute und enge Zusammenarbeit mit den Abteilungen Controlling, HR, den AdministratorInnen der einzelnen Projekte und beteiligten Hochschulen sowie der Liaison Officers beim Schweizerischen Nationalfonds und der KollegInnen des Management Teams ist unerlässlich, ebenso wie eine proaktive und selbständige, verantwortungsbewusste Handlungsweise. Eine mehrjährige Erfahrung in einer ähnlichen Position ist von Vorteil.
Ihr Profil
Kompetenzen: Die selbständige und zeitgerechte Erledigung der vorliegenden Aufgaben
Kenntnisse (technisch):Kenntnisse (Sprachen)Soziale KompetenzenFührungsaufgaben: Betreuung und Führung der Sekretärin des NCCR
Wir bieten Ihnen
Bewerbung / Kontakt
Die Laufzeit des NCCR MSE und somit des Arbeitsvertrage sind zeitlich begrenzt bis am 30.6.2026. Bitte senden Sie Ihre vollständigen Bewerbungsunterlagen als PDF an audrey.fischer@unibas.ch
bis spätenstens am 31. Oktober 2018.
www.unibas.ch