Als traditionsreiches, führendes Universitätsspital ist das zur Insel Gruppe gehörende Inselspital medizinisches Kompetenz- und Hochtechnologiezentrum mit internationaler Ausstrahlung und gleichzeitig Ausbildungs- und Forschungsstätte ersten Ranges.
Universitätsklinik für
Intensivmedizin

sucht per sofort oder n.V.

Praktikumsstelle für die Weiterbildung zur
Dipl. Expertin/zum Dipl. Experten NDS HF Intensivpflege Erwachsene

100 %
Pro Jahr bieten wir 28 Studierenden Praktikumsstellen im Nachdiplomstudiengang an.
Die interdisziplinäre Klinik deckt das ganze Spektrum der Intensivmedizin für Erwachsene inklusive Herz- und Lebertransplantationen in einem Universitätsspital ab. Die Klinik umfasst total 60 Betten, wovon 37 Betten im intensivmedizinischen Bereich und 23 Betten im intermediate Care Bereich (IMC) sind. Gesamthaft werden pro Jahr rund 6000 Patienten behandelt.

Ihre Herausforderung


Sind Sie interessiert, eine neue berufliche Herausforderung anzugehen und ihr bereits erworbenes Fachwissen zu erweitern? Wir bieten Ihnen eine Praktikumsstelle für ein international anerkanntes Nachdiplomstudium, welches wir in Zusammenarbeit mit dem Berner Bildungszentrum Pflege durchführen und in dem Sie alle Kenntnisse im Umfeld eines Universitätsspitals praxisbezogen vermittelt bekommen.

Ihr Profil


Sie verfügen über einen Diplomabschluss in Pflege auf Tertiärstufe (HF/FH) oder in der Schweiz registriertes ausländisches Diplom und über mindestens ein Jahr Berufserfahrung im Akutbereich. Zudem haben Sie den Grundkurs in Kinästhetik und in Cardiopulmonale Reanimation absolviert und nach Möglichkeit ebenfalls den Grundkurs in der Basale Stimulation ®

Unser Angebot


Wir investieren in Sie und Ihre Zukunft. Es erwartet Sie ein überaus spannendes und interessantes Nachdiplomstudium im interdisziplinären Umfeld. Sämtliche Kosten der Weiterbildung werden durch das Inselspital übernommen.

Kontakt


Weitere Auskünfte erteilt Ihnen gerne
Matthias Theis, Leiter Pflegedienst,
Telefon +41 (0)31 632 39 27 und
Marie-Anne Gfeller, Ausbildungsverantwortliche Pflege, Telefon +41 (0)31 632 19 52

Kennziffer 1022.2/16
Die Insel Gruppe bildet das landesweit grösste medizinische Vollversorgungssystem – von der Grundversorgung bis zur Spitzenmedizin, welches der ganzen Bevölkerung zugänglich ist. Es sorgt dafür, dass jede Patientin, jeder Patient am geeignetesten Ort behandelt wird und jederzeit Zugang zu den neusten Entwicklungen, Methoden und Möglichkeiten der Medizin hat.

Facts & Figures

  • 6 Standorte im Kanton Bern
  • Über 10'000 Mitarbeitende aus rund 78 Nationen
  • Über 300 Lernende in 16 Berufsrichtungen
  • 15'185 Praktikums- und Ausbildungswochen (Tertiärstufe, medizinische und andere Berufe)
  • Rund 500'000 Patientinnen und Patienten, davon über 60'750 stationär
  • 1. Rang: Das Inselspital führt die Schweizer Universitätsspitäler hinsichtlich der Patientenzufriedenheit an.
Landspitäler (wohnortsnahe Grundversorgung)
Stadtspital (umfassende Grundversorgung und erweiterte Versorgung)
Universitätsspital (hoch spezialisierte Versorgung, alle Fachdisziplinen verteilt auf 38 Kliniken/Institute)

Werte

Fünf gemeinsame Werte helfen uns täglich anspruchsvolle Ziele zu erreichen und prägen unsere Entscheidungen. Wir setzen uns bestmöglich für unsere Patientinnen und Patienten, unsere Mitarbeitenden und die Gesellschaft ein.
Top-Ausbildungsbetrieb
Das Inselspital bietet als Universitätsspital 36 von 44 ärztlichen Weiterbildungsmöglichkeiten an und ist die wichtigste Weiterbildungsinstitution im Kt. Bern. Die universitären Kliniken und Institute in der Insel Gruppe sind als Ausbildungsbetriebe der höchsten Klassifikation „A“ eingestuft.
Zudem bietet die Insel Gruppe die praktische Aus- und Weiterbildung für alle Gesundheitsberufe, bis hin zur spezialisierten Pflege an und besitzt eine breite Palette an Berufslehren für momentan 300 Lernende.
Förderung der individuellen Entwicklung resp. Laufbahn
Auf die individuelle Entwicklung unserer Mitarbeitenden legen wir grossen Wert. Laufbahnmöglichkeiten und entsprechende Modelle sind transparent; Weiterbildungen werden grosszügig unterstützt.
Frau und Karriere
Auf die Förderung von Frauen wird bei uns spezielles Augenmerk gelegt. Mehr als 50% unserer Kaderstellen sind von Frauen belegt. Laufbahn- und Karrieremodelle sind so ausgelegt, dass Teilzeitarbeit und Familie kein Hindernis darstellen, um bei uns Karriere zu machen.
Attraktive Arbeitszeitformen
Teilzeitarbeit, flexible Arbeitszeiten, Job Sharing resp. Splitting: Den Bedürfnissen unserer Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter kommen wir – soweit Funktion und Spitalbetrieb es zulassen - gerne entgegen. Dies trifft auch auf Mitarbeitende in Kaderfunktionen zu.
Gut ausgebaute Kinderbetreuung
Die Insel Gruppe besitzt Kindertagesstätten an verschiedenen Standorten. Insgesamt bieten wir 120 Betreuungsplätze für insgesamt 200 Kinder bis ins Vorschulalter an. Auf dem Areal des Inselspitals existiert eine Gruppe für Neugeborene (ab dem 4. Lebensmonat) sowie ein eigener Kindergarten.
Attraktive Urlaubsregelungen
Als familienfreundliche Arbeitgeberin kennt die Insel Gruppe grosszügige Regelungen in Bezug auf unbezahlte Urlaube, bezahlte Kurzurlaube sowie Elternurlaube bei Geburt eigener Kinder oder bei einer Adoption. Zusätzliche Ferientage als Treueprämie werden schon ab 5 Jahren gewährt!
Attraktiver Arbeitsort
Die Region Bern besitzt eine ausgesprochene Zentrumsfunktion in der Schweiz. Die hervorragende Infrastruktur, die schnelle Erreichbarkeit aller grossen Schweizer Städte, die Nähe von urbanen und ländlichen Gebieten sowie die Vielfalt an fantastischen Erholungsgebieten machen Bern und die Umgebung zu einer Region mit ausgesprochen hoher Lebensqualität.
Aussergewöhnliche Sozialleistungen
Viele Arbeitgeber bieten gute Sozialleistungen – unsere sind aussergewöhnlich! Insbesondere bezüglich Mutterschutz, Lohnfortzahlung bei Krankheit und Unfall, Krankentaggeldprämien (100% Übernahme) oder Kollektiv- Krankenversicherungen liegen unsere Leistungen weit über dem branchenüblichen Durchschnitt.
Gelebte Vielfalt und Chancengleichheit
Bei der Insel Gruppe sind Diversity und Chancengleichheit keine leeren Worthülsen. In unseren Betrieben arbeiten Mitarbeitende aus 80 Nationen; die Gender-Thematik findet in allen wichtigen Themen Eingang.
Gute Einführungs- / Einarbeitungsprogramme
Auf eine gute und sorgfältige Einführung unserer neuen Mitarbeitenden legen wir grossen Wert. Eine zentrale Begrüssungsveranstaltung soll Ihnen das Gefühl geben, beim richtigen Arbeitgeber angekommen zu sein. Dazu kommen zugeschnittene Einführungsprogramme in den Kliniken, Instituten und Direktionen.
Preisgekrönte Gastronomie
Jeder Standort der Insel Gruppe besitzt ein oder mehrere Personalrestaurants. Unsere Mitarbeitenden schätzen die Qualität, Vielfalt und Kreativität unserer gastronomischen Angebote, welche schon wiederholt renommierte Gastronomie-Preise gewonnen haben.

Ihr Arbeitsort


Inselspital
Universitätsspital Bern
Freiburgstrasse
3010 Bern
Schweiz

Kontakt


Weitere Auskünfte erteilt Ihnen gerne
Matthias Theis, Leiter Pflegedienst,
Telefon +41 (0)31 632 39 27 und
Marie-Anne Gfeller, Ausbildungsverantwortliche Pflege, Telefon +41 (0)31 632 19 52

Kennziffer 1022.2/16