Zwei Bibliothekarinnen / Bibliothekare

(insges. 180 Stellenprozente) für die
UB Wirtschaft - das Schweizerische Wirtschaftsarchiv SWA
Die Universitätsbibliothek Basel (UB Basel) ist verantwortlich für die zentrale, alle Fachgebiete umfassende, bedarfs- und zielgruppengerechte Informationsversorgung an der Universität Basel und des Kantons Basel-Stadt. Sie ist zugleich Kantonsbibliothek des Kantons Basel-Stadt und auch offen für Interessierte der Region.
Die UB Wirtschaft und das SWA sind Teil der Universitätsbibliothek Basel. Die Institution verfügt über einen umfangreichen historischen Bestand an Dokumentationen und Archiven zur Schweizer Wirtschaft. Die aktuelle Sammlungstätigkeit erfolgt grösstenteils in elektronischer Form. Zudem ist sie für die Informationsversorgung der Wirtschaftswissenschaften, Soziologie und Politologie an der Universtiät Basel zuständig.
Für die Erwerbung und Katalogisierung, insbesondere von Zeitschriften und Reihen, suchen wir aufgrund von Pensionierungen per sofort und nach Vereinbarung zwei Nachfolgerinnen bzw. Nachfolger. Die Stellenprofile enthalten zudem Arbeiten am Institutional Repository und an der Ausleih- und Infotheke. Die Zusammensetzung der beiden Stellen erfolgt nach Eignung und Neigung. Sie bearbeiten Aufträge der Fachreferentinnen und Fachreferenten Soziologie, Wirtschaftswissenschaften und Wirtschaftsinformation sowie der Lektorinnen und Lektoren der Dokumentationen des SWA.
Als Bibliotheken des Verbunds IDS Basel Bern verwenden UB Wirtschaft und SWA für die Verwaltung der Medien das Bibliothekssystem Aleph 500. Die Katalogisierung erfolgt nach RDA/GND.
Ihre Aufgaben
Ihr Profil
Wir bieten Ihnen
Weitere Auskunft / Bewerbung
Irene Amstutz, Leiterin UB Wirtschaft – SWA (irene.amstutz@unibas.ch,
061 207 32 02) und Gerald Fritz, Betriebsleiter UB Wirtschaft – SWA (gerald.fritz@unibas.ch, 061 207 32 04)

Gerne erwarten wir Ihre Bewerbung bis zum 26. Februar 2017 per E-Mail mit Kennwort "Erwerbung/Katalogisierung UB W – SWA" an
bewerbung-ub@unibas.ch
www.unibas.ch